Haustüren

Öffnen, schließen - Ihr Finger ist der Schlüssel!
Nie mehr den Schlüssel suchen, nie mehr ausgesperrt sein - das macht das Funk-Fingerscanner-System KOMPO-Scan möglich!
Da heißt es einfach: Finger auflegen und schon öffnet sich die Tür. Denn der eigene Fingerabdruck wird durch die sichere biometrische Erkennung in einen elektronischen Schlüssel verwandelt - bis zu 200 verschiedene Nutzerinnen und Nutzer kann das System speichern und direkt beim Auflegen des Fingers erkennen.


Die Fingerprint-Türöffnung gibt es als komfortable und kostengünstige Basis-Einstiegsversion. KOMPO-Scan kommt ohne aufwändige Steuereinheit daher - und ist zugleich ebenso gut gegen Missbrauch geschützt, wie die „große“ Variante. Zudem wird die flache Abdeckblende aus Edelstahl Ästheten und Puristen begeistern, weil sie nur noch drei Millimeter aufliegt und einfach edel aussieht.

Die KOMPO-Scan Merkmale

  • Komfortables Fingerscan-Basissystem
  • Biometrische Erkennung mit automatischer Lernfunktion
  • Ausgelegt für bis zu 200 Nutzerinnen und Nutzer
  • Selbstständige Türverriegelung nach jedem Zuziehen
  • Integriertes Schaltnetzteil zum Anschluss an 230 Volt Stromnetz
  • Öffnung per Schlüssel und Innendrücker jederzeit möglich
  • 3 mm flache Abdeckblende aus Edelstahl
  • Kein Anschluss von z. B. Alarmanlagen, Fremdüberwachungen möglich

Komfort auf höchstem Niveau
Sesam öffne dich!
Komfortabel ins Haus - mit KOMPO-Keyless-go
Wenn noch mehr Komfort gewünscht wird. Automatischer Drehtürantrieb Kompo T-go und S-go!

Wer kennt das nicht: Vollbeladen mit Einkaufstüten und Getränken wünscht sich wohl jeder, dass sich die Haustür einfach von selbst öffnet und den direkten Eintritt gewährt. Das innovative KOMPO-Keyless-go-System macht diesen Komfort möglich. Ein unsichtbarer Empfänger im Türrahmen erkennt den KOMPO-Keyless-go-Transponder in der Tasche der Hausbewohner, sobald sich diese der Haustür nähern. Mit einer leichten Berührung des Türgriffs öffnet sich dann die Haustür, ohne dass die Hände frei sein müssen.

Dieses Plus an Komfort kombiniert KOMPOtherm® mit einer ausgezeichneten Sicherheit: Nach dem Schließen verriegelt sich die Tür selbstständig, auch der Transponder schaltet sich im Ruhezustand automatisch ab. So kann er bedenkenlos direkt hinter der Tür abgelegt werden, ohne dass sich versehentlich die Tür öffnet. Und wird der Transponder später wieder bewegt, heißt es: „Sesam öffne dich.“ KOMPO-Keyless-go ist eben einfach komfortabel! Der integrierte Drehtürantrieb öffnet und schließt die Tür ganz automatisch. Dabei ist vom Antrieb nichts zu sehen und zu hören, denn der Antrieb ist geräuschlos und wird verdeckt im Türflügel eingebaut. Die Haustür wird per Funkfernbedienung vollautomatisch geöffnet. Dabei werden alle Verschlusspunkte der Mehrfachverriegelungen der Kompo T-go oder S-go motorisch zurückgezogen. Nun öffnet der verdeckt im Türflügel eingebaute Drehtürantrieb die Tür vollautomatisch.

Nach ca. 10 Sekunden fährt die Tür vollautomatisch wieder zu und das Motorschloss verriegelt die Tür. Das erneute Öffnen der Tür über den Innendrücker ist möglich, der integrierte Drehtürantrieb unterstützt dann das Öffnen.

Die Tür arbeitet im sicheren Niedrigenergiebetrieb mit minimalen Kräften gemäß DIN 18650. Beim Auftreffen auf ein Hindernis bleibt der Türflügel stehen. Geeignet zum barrierefreien Bauen nach DIN 18040-1 und 18040-2.

Go to top